+49 (0) 7229 600-0 info@ohu-iffezheim.de

Gleisschotter

Gleisschotter, wird als „Neuschotter“ aus Primärrohstoffen hergestellt. Die Gewinnung erfolgt in Steinbrüchen aus anstehendem Felsgestein. Der aus Schotter bestehende Schotteroberbau (auch Schotterbett genannt) dient der frostsicheren Stabilisierung der Gleisanlage.

pix (2)

Recyclinggleisschotter wird aus Altgleisschotter, welcher bereits als Schotterbett einer Gleisanlage verwendet wurde, recycliert. Es handelt sich dabei um so genannten Aushubschotter, der einer Reinigung (mechanisch oder durch waschen) und erneuten Aufbereitung durch Brechvorgänge unterzogen wird.

pix (3)

Die Vorschriften für Gleisschotter regelt die DIN EN 13 450.
Die Anforderungen und Leitlinien für die Qualität von Gleisschotter der Deutschen Bahn AG sind geregelt in „Technische Lieferbedingungen“ Gleisschotter DBS 918 061.